Zur Startseite
Infotelefon:
05042 / 92 94 16  
 
 
   
Empfehlenswerte Internetseiten zum Thema Glas und Industriekultur
Künstler, die mit dem Werkstoff Glas arbeiten
 
Glaskünstlervereinigung NRW e.V.
Die Glaskünstlervereinigung Nordrhein-Westfalen e.V. (GKV) wurde am 21. August 1998 in Düsseldorf gegründet. 24 Künstler sowie etliche Förderer und Freunde sind der GKV inzwischen beigetreten. Alle Künstler haben eine sehr fundierte Ausbildung und sind z.T. sowohl national als auch international bekannt. Seit dem 01. Januar 2000 ist die GKV als gemeinnützig anerkannt.
zur Homepage
 
Claus Kilian
Claus Kilian, 1928 in Glogau /Schlesien geboren, lebt seit 1946 in Braunschweig. Der gelernte Werbegraphiker und Diakon der katholischen Kirche hat sich seit 1960 auf die künstlerische Ausgestaltung von Kirchen spezialisiert. In Bad Münder hat er die farbigen Glasfenster der St. Johannes Baptist-Kirche und im Kirchenhaus in Nienstedt gestaltet.
Künstlerinfo
 
Brit Kolleß
1965 in Dresden geboren, Ausbildung zur Ziseleurin, Schmuckdesignstudium in Heiligendamm, Industrieschmuckdesignerin in Dresden, Ausbildung zur Handwerksmeisterin in Cottbus und Frankfurt/M, seit 1992 selbstständige Designerin für individuellen und industriell gefertigten Schmuck und seit 1994 Leitung von Kursen im Schmuckentwerfen und -herstellen. Seit 2006 Schmuckwerkstatt Brit Kolleß. Ihr Glasbild "Rosengarten", 1997, war 2008 eines der Exponate der Glaskunst-Ausstellung "Auf der Suche nach dem Licht der Welt" in der St. Nicolai-Kirche, Bad Münder-Bakede.
zur Homepage
 
Werner Kothe
Werner Kothe, Bildhauer und Glaskünstler, ist ein Meister in der Fusingtechnik, die er in der Glashütte Annenwalde insbesondere im skulpturalen Bereich weiter entwickelt hat.
zur Homepage
 
Burkhard Siemsen
1947 in Goslar /Harz geboren, wo seine Familie eine Glashütte besaß. 1969 Gesellenprüfung als Glasmaler in Düsseldorf, 1971 - 1979 Studium der freien Malerei und Kunstgeschichte an der Kunstakademie Düsseldorf. Studienaufenthalte in Spanien, Frankreich und Italien. Freischaffend als bildender Künstler mit zahlreichen Ausstellungen in In- und Ausland. Dozent in der Erwachsenenbildung für verschiedene Institutionen. Seit 1976 lebt er mit seiner Familie und arbeitet er auf einem denkmalgeschützten Hof in Kaarst bei Düsseldorf. Gründungsmitglied und seit 1982 Vorsitzender der "Vereinigung bildender Künstler SALIX e.V." Sein Glasbild "Macht hoch die Tür", 1996, war 2008 eines der Exponate der Glaskunst-Ausstellung "Auf der Suche nach dem Licht der Welt" in der St.Nicolai-Kirche, Bad Münder-Bakede.
zur Homepage
 
Mike Spahn - silicone art | Projekt Glasskulpturenweg
Der Düsseldorfer Künstler Mike Spahn und unser Forum Glas e.V. planen zusammen einen leuchtenden Fluß aus Glasbausteinen. Hintergrund zur Installation "Der Fluss" ist die historische Verbundenheit von Bad Münder mit dem Wasser der Heilquellen und mit dem Wirtschaftszweig Glas. Symbolisch fließt "Der Fluss" unterirdisch, allgegenwärtig, aber nicht überall sichtbar. Das wechselnde Licht vom grünen bis zum blauen Bereich steht für das Fließen des Flusses und gibt der Installation ihre Lebendigkeit.
zur Homepage
 
Bernd Wiegand | Projekt Zwei Wegbegleiterinnen
1963 in Dortmund geboren. Er ist gelernter Tischler und studierte Gestaltung und Darstellung an der Universität Dortmund. Er beschäftigt sich mit experimenteller Möbelgestaltung und alternativen Gestaltungsmaterialien für Interieur und ökologisches Bauen. Er nahm an verschiedenen Ausstellungen, u.a. in der Galerie Aedes und im Architekturforum Berlin, an "Licht erleben" und "manufactum 03", Dortmund, teil. Seit 2006 lebt er in Hannover.
zur Homepage
 
Hinweis: Die Texte der jeweiligen Institutionen oder Einzelpersonen sind von den Betreibern der eigenen Internetseiten oder anderen Internetportalen übernommen und inhaltlich nur in Einzelfällen, aber sinngemäß, geändert worden. Wenn Sie in dieser Auflistung nicht veröffentlicht werden möchten oder Ihren Text geändert haben wollen, bitten wir Sie um eine formlose Benachrichtigung. Wir werden dann selbstverständlich umgehend Ihre Wünsche umsetzen. (Email: info@forum-glas-bad-muender.de)
 
Möchten Sie spenden oder vielleicht Mitglied werden?
Wenn Sie unsere in der Satzung genannten Ziele unterstützen möchten, würden wir uns sehr über eine Spende von Ihnen an das gemeinnützige Forum Glas e.V. freuen. Wünschen Sie eine spezielle Verwendung, dann sprechen Sie uns gern an. Für Ihre Überweisung haben Sie beide Konten zur Wahl.
 
Volksbank Hameln-Stadthagen eG
Ktnr: 445 169 00
BLZ: 254 917 44
IBAN: DE61 2546 2160 0044 5169 00
BIC: GENODED1BMU
Sparkasse Hameln-Weserbergland
Ktnr: 809 954
BLZ: 254 501 10
IBAN: DE622 545 0110 0000 8099 54
BIC: NOLADE21SWB
 
 
Oder möchten Sie Mitglied werden?
Ihren Beitritt können Sie handschriftlich oder direkt per Tastatureingabe auf dem PDF-Formular erklären und uns zusenden. Die Kontaktdaten finden sie auf dieser Seite. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Beitrittsformular als PDF-Datei
Impressum | Datenschutzerklärung
VEREIN
 Kurzportrait
 Unser Team
 Vorgeschichte · Vereinsgründung
 Mitglied werden
 Satzung und Beitragsordnung
 Publikationen
 Fachbibliothek vor Ort
 Partner
 
GLASTRADITION
 Glastradition in Bad Münder
 Glashütte Klein Süntel
 Glashütte Lange Straße
 Süntelgrund heute Ardagh Glass
 
PRESSESPIEGEL
2020 2019
2018 2017
2016 2015
2014 2013
2012 2011
2010 2009
2008 2007
Fachpresse
Der Glasfreund
Glashaus / Glasshouse
Neues Glas / New Glass
 
AKTIVITÄTEN
 Glasfusing-Kurse
 Exkursionen
 Ausstellungen
 Tagungen
 Glaskalender
 
PROJEKTE
 Glaskunst im Kurpark
 Glasarchäologisches Projekt Klein Süntel
 Glasskulptur "Antiphon"
 Glasskulptur im Kreisel
 Glasmosaik im Kornhus
 Glasfestivals 2010
 Glasstelen-Pfad
 Glas-Installation "Der Fluss"
 Glaskunst in Bakede
 Glashaus-Planung
 Glasfestival 11/2004
 Glasskulptur "Wegbegleiterinnen"
 
 GLAS-LINKS
 Info-Portale · Fachzeitschriften
 Wissenschaftliche Vereinigungen
 Glas herstellen - Glas gestalten
 Glasmanufakturen
 Glasmuseen · Glaskunst-Austellungen
 Werkstoff-Glas Künstler
 Glasmusik
 Regionale Industriekultur
 Stiftungen
Kontakt: Hermann Wessling · Über der Hamel 21 · 31848 Bad Münder · Telefon: 05042/ 929 416 · EMAIL: info@forum-glas-bad-muender.de